Thomas Böhm

Shelly Kupferberg © Mika Ceron

Foto: Privat

Thomas Böhm, geboren 1968 in Oberhausen, war Programmleiter des internationalen literaturfestivals berlin (2012 – 2014), des Auftritt Schweiz bei der Leipziger Buchmesse 2014, des Ehrengastauftritts Islands bei der Frankfurter Buchmesse 2011 und des Literaturhauses Köln (1999 – 2010).

Er veröffentlichte zahlreiche preisgekrönte Audiobücherbücher und Hörspiele, zudem Bücher über Social Reading sowie Lesungen als Kunstform. Derzeit arbeitet er als Moderator der Sendung Die Literaturagenten des rbb.

Sein Langzeitprojekt ist es, die in England entwickelte Methode des Shared Reading nach Deutschland zu bringen; eine Form des Lesens, die Gemeinschaft stiftet – über gesellschaftliche und kulturelle Grenzen sowie individuelle Einschränkungen hinweg.

© 2016 G + F Kulturarbeit gUG | Mommsenstraße 11 | D-10629 Berlin | Telefon: +49 30-9210849-0